Lichtenbergs Partnerstädte

Der Fokus des Stadtlichter Festivals 2018 liegt auf dem Berliner Bezirk Lichtenberg und seinen sieben Partnerstädten: Mubukwana/Maputo-Ka (Mosambik), Białołęka/Warschau (Polen), Kaliningrad (Russland), Hajnówka (Polen), Jurbarkas (Litauen), Hoan Kiem/Hanoi (Vietnam) und Wien-Margareten (Österreich).

120px-Hanoi_LogoHoan Kiem Hanoi (Vietnam), Partnerbezirk von Lichtenberg seit 2015

Gesamtfläche: 529 km² I Einwohnerzahl: ca. 178.073

Entfernung Berlin Lichtenberg – Hoan Kiem / Hanoi: ca. 11.300 km

Hoan Kiem liegt im Norden von Vietnam. Es ist einer der zehn Stadtbezirke Hanois und bildet das Finanzzentrum der Stadt. Der Stadtteil ist nach Hanois berühmtestem See, dem Hoàn Kiếm See benannt. Übersetzt bedeutet der Name Schwert-See oder „See des zurückgegebenen Schwertes“ und geht auf eine variantenreiche Legende zurück.

hoan-kiem p1040628

(Fotos: © SODI)

 

Kreis Hajnówka (Polen), Partner von Lichtenberg seit 21.09.2001wappen_hajnowka

Gesamtfläche: 162 365 ha (1624 km²) I Einwohnerzahl: ca. 45.168

Entfernung Berlin Lichtenberg – Hajnówka: ca. 900 km

Der Kreis Hajnówka befindet sich im Südosten der Wojewodschaft Podlachien und grenzt im Osten an den Białowieża-Nationalpark, der letzte Urwald Europas. Der 1921 gegründete Nationalpark gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe und umfasst Gebiete in Polen sowie Weißrussland. Die Gesamtfläche beträgt 150.000 ha, 62.500 ha davon liegen auf der polnischen Seite. Das Wahrzeichen des Białowieża-Nationalparks ist der Wisent, das größte europäische Säugetier. Mit ca. 500 Tieren auf der polnischen Seite lebt hier die größte freilebende Population der Welt. Die Kultur wurde seit Jahrhunderten von polnischen, weißrussischen sowie ukrainischen Einflüssen geprägt. Eine der größten Attraktionen ist das jährliche „Internationale Festival Hajnowka Tage der orthodoxen Kirchenmusik“. Den Reichtum der Region spiegelt die charakteristische lokale Architektur wieder. Typisch sind Häuser mit Fensterläden und Verzierungen, orthodoxe und katholische Kirchen. Die Region bietet viele Möglichkeiten, um die Freizeit aktiv in der wunderschönen Natur, weit weg vom Stadtlärm, zu gestalten. Hier findet man ein dichtes Netz von Wander- und Fahrradwegen sowie Nordic-Walking-Strecken.

wisent-12 kultur-12

(Fotos: aus dem Archiv des Landratsamtes Hajnówka)

 

Filmauwapn maputo

Mubukwana / Maputo-Ka (Mosambik)

Partnerbezirk von Lichtenberg seit 22.08.1995 I Einwohnerzahl: ca. 215.000

Entfernung Berlin Lichtenberg – Mubukwana: ca. 13.670 km

Mubukwana/Maputo-Ka ist der jüngste und bevölkerungsreichste der sieben Stadtbezirke der Hafenstadt Maputo. In Mosambik existieren über 40 einheimischen Landessprachen, Amtssprache ist jedoch Portugiesisch, das etwa 50 % der Gesamtbevölkerung als Zweitsprache neben ihrer einheimischen Sprache beherrschen.

sodistaedtepartnerschaft04quellesodi sodistaedtepartnerschaft03quellesodi

(Fotos: © SODI)

 

100px-Jurbarkas_COA

Jurbarkas(Litauen), Partnerstadt von Lichtenberg seit 24.04.2003

Gesamtfläche: 1508 km²  I Einwohnerzahl: ca. 12.972

Entfernung Berlin Lichtenberg – Jurbarkas: ca. 1100km

Jurbarkas ist an dem Fluß Memel gelegen. Die Fläche des Gebiets (Rajongemeinde) entspricht ungefähr der Größe Berlins. Der Name Jurbarkas stammt von der deutschen Bezeichnung Georgenburg (auch Jurgenburg) her und geht auf das 13. Jahrhundert zurück.
jurbarkas jurbarkas

 

wappen_kaliningrad

Kaliningrad (Russland), Partnerstadt von Lichtenberg seit 26.04.2001

Gesamtfläche: 223 km² I Einwohnerzahl: ca. 431.902

Entfernung Berlin Lichtenberg – Kaliningrad: ca. 600 km

Kaliningrad ist die Hauptstadt der Oblast Kaliningrad und ist 600 km von Berlin entfernt. Das Gebiet bildet seit 1945 eine russische Exklave zwischen Polen und Litauen an der Kurische Nehrung/ Ostsee. Bis 1945 gehörte das ehemalige Königsberg in Ostpreußen zu Deutschland. Kaliningrad wurde 1239 gegründet.

  

100px-POL_gmina_Białołęka_COA.svg

Białołęka / Warschau (Polen), Partnerstadt von Lichtenberg seit 08.03.2000

Gesamtfläche: 73,04 km² I Einwohnerzahl: ca. 92.768

Entfernung Berlin Lichtenberg – Białołęka: ca. 650 km

Białołęka/Warschau ist der nordöstliche Stadtbezirk der polnischen Hauptstadt an der Weichsel, der 15 Prozent der Fläche von Warschau einnimmt und von viel Waldbestand gekennzeichnet ist. Białołęka/Warschau wurde 1425 nach Kulmer Recht gegründet.

 

 

bezirk05margareten

Margareten / Wien (Österreich), Partnerstadt von Lichtenberg seit 2015

Gesamtfläche: 2,03 km² I Einwohnerzahl: ca. 54.940

Entfernung Berlin Lichtenberg – Margareten: ca. 680 km

Margareten/Wien bildet den 5. der 23 Wiener Gemeindebezirke. Margareten ist ein dichtbesiedelter Bezirk mit wenigen Grünflächen und gilt als Arbeiterbezirk. Die erste urkundliche Erwähnung als Margaretner Gutshof geht auf das Jahr 1373 zurück, seit 1850 gehört es zu Wien. Interessante Orte sind beispielsweise der Margaretenhof, die Kirche “Zum heiligen Josef” und das Matzleinsdorfer Hochhaus (Wiens erstes Hochhaus). Eine der größten Persönlichkeiten ist Falco (mit bürgerlichem Namen Johann Hölzel). Der Popstar wurde am 19. Februar 1957 (gest. 1998) in der Ziegelofengasse in Margarten geboren und lebte auch lange im dort.